Eine kleine Großfamilie – Familienfotografin NRW

Moderne Familienfotos zuhause

Als kleiner Bruder hat man es nicht immer leicht: es ist wirklich doof, wenn einen die großen Schwestern nicht mit auf dem Trampolin hüpfen lassen oder einem zuviel Liebe zeigen. Andererseits ist es auch ziemlich spannend, wenn man plötzlich mit Papas Hilfe gegen die Mädchen Fussball spielt oder mit Mama zusammen schaukelt…
Moderne Familienfotos im eigenen Zuhause Düsseldorf Moderne Familienfotos im eigenen Zuhause Düsseldorf Moderne Kinderfotos im eigenen Zuhause Düsseldorf Moderne Kinderfotos im eigenen Zuhause Düsseldorf Day in a Life Familienfotografin Düsseldorf Day in a Life Familienfotografin Düsseldorf Kinderfotos zuhause mit Kinderfotografin Düsseldorf Moderne Familienfotos zuhause Day in a Life Kinderfotografin Düsseldorf Day in a Life Kinderfotografin Düsseldorf Interessante Familienfotos zuhause Düsseldorf Interessante Familienfotos zuhause Düsseldorf Natürliche Kinderfotos im eigenen Zuhause Natürliche Kinderfotos im eigenen Zuhause Natürliche Kinderfotos im eigenen Zuhause Düsseldorf Natürliche Kinderfotos im eigenen Zuhause Düsseldorf Familienfotos mit Großfamilie Familienfotos mit Großfamilie Day in a Life Fotoreportage Düsseldorf Day in a Life Fotoreportage Düsseldorf Moderne Familienfotos zuhause

 

Familienfotos mit Geschwistern

Eine Familiengeschichte mit mehreren Kindern ist in dem Sinne eine Herausforderung, dass man als Fotograf nicht ständig allen Kindern folgen kann. Wenn die Kinder nicht gerade miteinander spielen, sondern sich einzeln in unterschiedlichen Räumen beschäftigen, muss ich als Fotografin immer die Entscheidung treffen, welches Kind ich nun dokumentieren möchte. Es bringt nichts, wenn man hektisch von Raum zu Raum hetzt, um von jedem schnell ein Foto zu machen. Man gewinnt viel mehr, wenn man bewußt einer Person für einen längeren Zeitraum folgt. Spielt ein Kind für sich alleine, entwickelt sich oft eine ganze Geschichte, wenn man genug Geduld hat, sie zu beobachten. Aus einem konzentrierten , vertieften Spiel kann z.B. plötzlich deutliche Ungeduld und Ärger werden, wenn sich ein Problem nicht lösen lässt: der Strumpf der Puppe will sich partout nicht anziehen lassen, der Legoturm stürzt immer um, usw. In solchen Momenten lassen sich so viele Eigenschaften und Gefühle des einzelnen Kindes festhalten, dass es vernünftig war, bei ihm zu bleiben und nicht gleichzeitig die gesamte Familie permanent festhalten zu wollen. Außerdem: eine Familienreportage ist schließlich nicht nur eine halbe Stunde lang. Zum Glück habe ich immer ausreichend Zeit, alle Familienmitglieder mit meiner Kamera für eine längeren Zeitraum zu begleiten…