Ich bin ein Familienmensch

Ich liebe Familien.

Und deshalb habe ich selber ziemlich viel davon!

Mein Mann Stefan und ich haben vier Kinder, und von Anfang an war es mir sehr wichtig, ihr Leben in all seinen Facetten bildlich festzuhalten. Alle unsere Kinder haben ihre eigenen Alben mit Fotos, selbstgemalten Bildern und kleinen Notizen aus dem Alltag. Egal in welchem Alter – sie finden es immer wieder schön, sich in ruhigen Momenten in ihre “Kindheit” zu vertiefen.

 

Vier Kinder, ein Mann und zwei Kameras

Ich glaube, dass es Kindern sehr viel Halt gibt zu sehen, wieviele glückliche Momente es immer in ihrem Leben gegeben hat und welches emotionale Band ihre Familie verbindet. Natürlich fotografiert jeder an den großen Ereignissen, an Geburtstagen, Weihnachten, im Urlaub. Aber noch viel wichtiger sind für mich die Fotos von ganz normalen Tagen, die unser Leben doch überwiegend ausmachen: Bilder von verschlafenen Kindern am Frühstückstisch, konzentriert bei den Hausaufgaben, erregt streitend beim Fußballspiel im Garten oder kuschelnd auf dem Sofa.

Diese Art der Fotografie ist sehr momentgebunden und individuell. In meinen Fotoreportagen übertrage ich diese persönliche Sichtweise auf Eure Familie. Mit meinen Bildern will ich zeigen, was genau Eure Familie zu diesem ganz besonderen Minikosmos macht.

Dies tue ich seit einigen Jahren nun schon sehr erfolgreich. Immer wieder werden meine Bilder von Familien und Hochzeiten international ausgezeichnet. So gehöre ich u.a.bei der Family Photojournalist Association (FPJA) zu den erfolgreichsten deutschen Fotografen

 

Ein Kleiner Einblick in mein leben

Dies ist ein kleiner Einblick in meine Familie.  Irgendwann fiel sogar mir auf, dass ich auf den Fotos unsere Familie ganz schön selten vorkomme – die Kinder haben mehr Fotos von mir auf ihren Handys als in den aufwendigen Alben, die ich für sie alle zusammenstelle. Das ist das Schicksal der Fotografin, aber es läßt sich ab und zu mal außer Kraft setzen. Ich fragte einen großartigen Kollegen aus Belgien an, Philippe Swiggers, der daraufhin zu uns nach Hause kam, bei uns übernachtetete, um dann beim Aufstehen der Kinder am nächsten Morgen direkt loszulegen.  Für mich war es eine ganz neue und tolle Erfahrung, das Familienbild hängt gerahmt am schönsten Platz in unserem Haus.

Und die Kinder fragen, wann wir das endlich noch einmal machen können…

Und das Schönste ist, Dass meine Bilder Glücklich machen

“Tausend Dank”

“Liebe Katrin, wir haben uns gerade die Bilder angesehen. Wir haben von ganzem Herzen gelacht und vor Rührung Tränen in den Augen gehabt. Du hast unser Herz erreicht.

1000 Dank”

Familie W.

“Großartig trifft es ja nicht annähernd!”

“Ganz , ganz toll !! Muss gleich rüberlaufen und das meinen Eltern zeigen  … aber vorher müssen wir das nochmal und nochmal und nochmal angucken !!!!!  Echt klasse !!!!😘”

Familie K.

“Glücklich”

“Du hast uns so wie wir sind aufs Papier gebracht, festgehalten für immer. Teilweise ist es fast ein bisschen “unheimlich” wie gut du uns erkannt hast. Das sind definitiv wir, ganz und gar und durch und durch – Wahnsinn “

Familie E.

“Mein Herz tanzt vor Glück”

“Jedes Mal beim Anschauen der Fotos hat man das Gefühl erneut in diesem Moment zu sein und ihn abermals erleben,fühlen zu dürfen...

Familie N.

Ihr wollt mich noch besser kennenlernen?

SEHR GERNE!

Auszeichnungen und featureD